Speyerer Dom Westseite

Speyerer Dom vom Altpoertel gesehen
Speyerer Dom vom Altpoertel gesehen

Der Speyerer Dom, auch Kaiser- und Mariendom genannt, ist der dominierende Bau der Stadt. Seine Größe und seiner geschichtlichen Bedeutung stellt die dazu gehörende Stadt weit in den Schatten.

Der Bau wurde 1030 von Konrad II, dem ersten Salierkaiser begonnen und hat seitdem viele Änderungen erlebt. Der Speyerer Dom gilt heute als die größte noch erhaltene romanische Kirche Europas. Und er ist, wie fast alle grossen und alten Kirchen Deutschlands, Eigentum der katholischen Kirche.